Research Market strategy
by Swissquote Analysts
Der Tag startete ruhig in die asiatische Sitzung mit begrenzten Handelsaktivitäten. Der letzte Beschäftigungsbericht aus Australien brachte keine Aufregungen, da er den Erwartungen des Marktes entsprach. Im März stabilisierte sich die...
18.04.2019
Chinesische Wirtschaft beschleunigt sichDie Veröffentlichung der letzten Ausgabe der chinesischen harten Daten ergab ein besser als erwartetes Bild der wirtschaftlichen Situation des Landes. Die Anleger waren zunehmend besorgt, dass e...
17.04.2019
Auch der Sieg von Tiger Woods in Augusta konnte nicht verhindern, dass sich an den Aktienmärkten eine Marktschwäche breit machte. Der DJIA fiel um 0,1% auf 26.385, der S&P 500 Index verbuchte ein Minus von 0,1% und lag bei 2.906. ...
16.04.2019
Die Anleger zeigten sich zum Wochenschluss risikofreudig, da sich hinsichtlich der laufenden Handelsgespräche zwischen China und den USA Optimismus bereit macht. Am Samstag sagte Finanzminister Steven Mnuchin, dass sich die USA und Ch...
15.04.2019
Die Volatilität der Devisen liess diese Woche weiter nach, die Kreditspreads wurden schmäler, während die US-Aktien in Richtung 2900 gingen. Die grossen Zentralbanken haben eine Warnung ausgesprochen und der IWF senkte die Prognosen. ...
12.04.2019
Die EZB-Sitzung und das anschliessend veröffentlichte Fed-Protokoll führten bei den Anlegern eher zu Verwirrung hinsichtlich der Frage, in welche Richtung die beiden Wirtschaften sich bewegen. Eines ist sicher: Beide Währungsbehörden ...
11.04.2019
Die Aktienmärkte werden schwächer, da die Anleger das Risiko gemieden haben, nachdem der IWF seine globalen Wachstumsprognosen herabgestuft hat. Das Rohöl ist aufgrund niedrigerer Wachstumsprognosen gefallen und da die Russen ihre Bil...
10.04.2019
Angesichts der Nachrichten, dass eine grosse französische Bank 1.600 Mitarbeiter entlassen wird, ist die Frage, wie sich die negativen Zinsen der EZB auf die Bilanz der Bank auswirken, wieder in aller Munde. Die Diskussion zu den nega...
09.04.2019
Zu Beginn der Handelswoche fehlen den Märkten neue Antriebskräfte, die eine wichtige Richtung vorgeben könnten. In der letzten Woche konnten die US-Arbeitsmarktdaten keine Klarheit schaffen. Die US-NFP erholten sich von extrem schwach...
08.04.2019
Es scheint so, als könnte der japanische Yen (im Gegensatz zum Greenback) die schlechten Wirtschaftsdaten nicht abschütteln. Schwache Exportzahlen für Februar von -1,20% (vorher -8,40%), die das dritte Mal in Folge in negativem Terrai...
05.04.2019