Änderung der Trading-Zeiten infolge des Endes der Sommerzeit

Die Sommerzeit endet in Europa am 25. Oktober 2020, während die Uhren in den USA erst am 1. November mit dem Ende der Daylight Saving Time (DST) umgestellt werden. Infolgedessen werden die Trading-Zeiten auf unserer Plattform vorübergehend um eine Stunde zurückgestellt werden, um mit den US-Märkten übereinzustimmen.

Am Sonntag, den 25. Oktober 2020, beginnt das Trading daher schon eine Stunde früher, d. h. um 22:00 Uhr MEZ.

Am Freitag, den 30. Oktober 2020, endet das Trading ebenfalls schon eine Stunde früher, d. h. um 22:00 Uhr MEZ.      

Die Trading-Zeiten beginnen am Sonntag, den 1. November 2020, wieder wie gewohnt um 23:00 Uhr MEZ.

Die betroffenen Instrumente sind:

Forex und Metalle
US-CFDs (Indizes, Rohstoffe und Zinsen)