Während der Weihnachtsfeiertage werden die Märkte mit reduzierten Öffnungszeiten zugänglich sein. Konsultieren Sie unsere Feiertags-Öffnungszeiten für weitere Details. Forex-Kunden | Trading-Kunden

DISCLAIMER

Our systems have detected that you are using a computer with an IP address located in the USA. If you are currently not located in the USA, please click “Continue” in order to access our Website.

Local restrictions - provision of cross-border services

Swissquote Ltd is authorised and regulated in the UK by the Financial Conduct Authority (FCA). Swissquote Ltd is not authorised by any US authority (such as the CFTC or SEC) neither is it authorised to disseminate offering and solicitation materials for offshore sales of securities and investment services, to make financial promotion or conduct investment or banking activity in the USA whatsoever.

This website may however contain information about services and products that may be considered by US authorities as an invitation or inducement to engage in investment activity having an effect in the USA.

By clicking “Continue”, you confirm that you have read and understood this legal information and that you access the website on your own initiative and without any solicitation from Swissquote Ltd.

If cookies are currently disabled on your computer, you will be required to continue accepting this legal information for every new page visited on this website. In order to avoid this, please enable cookies on your computer.

Trading-Politik

 

FX-Konditionen

Richtlinien zur Auftragsausführung

 

Auftragsausführungspolitik

Swissquote setzt alles daran, die Aufträge seiner Kunden optimal und effizient abzuwickeln. Dieser Abschnitt erklärt unsere auf die Auftragsausführung auf MetaTrader bezogene Politik. Die Plattform bietet unterschiedliche Methoden der Auftragsausführung; daher empfehlen wir allen Kunden, diesen Abschnitt sorgfältig durchzulesen und eine Technologie auszuwählen. Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an einen Swissquote-Vertreter.

Marktaufträge

Market Execution
Dieser Auftrag wird zum nächsten verfügbaren Preis ausgeführt oder abgelehnt, falls kein Preis verfügbar ist; der Auftrag wird in voller Höhe ausgeführt, kann aber auch zu einem besseren oder schlechteren als dem angefragten Preis ausgeführt werden. Dies gilt für Kunden auf den Swissquote Metatrader-Servern. Falls Sie nicht wissen, auf welchem Server Sie sich befinden, wenden Sie sich bitte an Ihren Swissquote-Vertreter.

Limitaufträge

Kauf-Limit
Dieser Auftrag wird aktiviert, wenn der Briefkurs das erteilte Kauflimit erreicht. Der aktivierte Auftrag wird zum nächsten verfügbaren Preis ausgeführt oder abgelehnt, falls kein Preis verfügbar ist; der Auftrag wird in voller Höhe ausgeführt, kann aber auch zu einem besseren oder schlechteren als dem angefragten Preis ausgeführt werden. Dieselbe Strategie kommt für Take-Profit-Aufträge zur Anwendung.

Verkaufs-Limit
Dieser Auftrag wird aktiviert, wenn der Geldkurs das erteilte Verkaufslimit erreicht. Der aktivierte Auftrag wird zum nächsten verfügbaren Preis ausgeführt oder abgelehnt, falls kein Preis verfügbar ist; der Auftrag wird in voller Höhe ausgeführt, kann aber auch zu einem besseren oder schlechteren als dem angefragten Preis ausgeführt werden. Dieselbe Strategie kommt für Take-Profit-Aufträge zur Anwendung.

Stop-Auftrag

Kauf-Stop
Dieser Auftrag wird aktiviert, wenn der Briefkurs den erteilten Kauf-Stop erreicht. Der aktivierte Auftrag wird zum nächsten verfügbaren Preis ausgeführt oder abgelehnt, falls kein Preis verfügbar ist; der Auftrag wird in voller Höhe ausgeführt, kann aber auch zu einem besseren oder schlechteren als dem angefragten Preis ausgeführt werden. Dieselbe Strategie kommt für Trailing-Stop-Aufträge zur Anwendung.

Verkaufs-Stop
Dieser Auftrag wird aktiviert, wenn der Geldkurs den erteilten Verkaufs-Stop erreicht. Der aktivierte Auftrag wird zum nächsten verfügbaren Preis ausgeführt oder abgelehnt, falls kein Preis verfügbar ist; der Auftrag wird in voller Höhe ausgeführt, kann aber auch zu einem besseren oder schlechteren als dem angefragten Preis ausgeführt werden. Dieselbe Strategie kommt für Trailing-Stop-Aufträge zur Anwendung.

 

Glattstellungspolitik

MetaTrader ist so angelegt, dass offene Positionen automatisch geschlossen werden, wenn die Glattstellungsgrenze erreicht wird. Bitte lesen Sie sorgfältig nach, ehe Sie Transaktionen auf Ihrem Konto tätigen. Falls Sie nicht sicher sind, wo Ihre Glattstellungsgrenze liegt. Die Swissquote-Teammitglieder helfen Ihnen bei Fragen gerne weiter.

Berechnung der Höhe der Margin
((Kontostand + nicht realisierte Gewinne und Verluste)/Marginanforderung für offene Nettopositionen) x 100 = Höhe der Margin

Beispiel: Händler X verfügt über einen Kontostand von 10.000 USD mit nicht realisierten Gewinnen und Verlusten in Höhe von + 1.000 USD. Die offenen Positionen beinhalten Long-Positionen im Wert von 300.000 USDCHF und Short-Positionen im Wert von 200.000 USDCHF. Die offene Nettoposition beträgt 100.000 USDCHF

((10.000 USD + 1.000 USD)/1.000 USD) x 100 = 1.100% Höhe der Margin

Glattstellungsgrenze
Die größten Verlustpositionen werden automatisch realisiert, wenn die Höhe der Margin bei < 50% liegt.

 

Hebel

Swissquote bietet flexible Hebeloptionen.

Maximaler Hebel
Premium / Prime Professionell
30:1 für Forex Bis zu 400:1
20:1 für Indizes und Gold
10:1 für Rohstoffe

Der Hebel drückt das Verhältnis zwischem einem Lot und den Marginanforderungen Ihres Kontos aus. Schreiben zum Beispiel die Konditionen Ihres Tradingkontos eine Margin von 3.33% für Transaktionen vor, müssen Sie bei einer Lotgrösse von USD 100'000 3.33% dieses Betrags (USD 3'300) als Sicherheitsleistung (Margin) auf Ihrem Tradingkonto hinterlegen. Dies entspricht einem Hebel von 30:1, da USD 100'000 / USD 3'330 = 30:1.

In diesem konkreten Beispiel schiessen Sie USD 3'330 für eine Transaktion im Umfang von USD 100´000 ein. Das bedeutet, dass sich Ihr Gewinn- ODER Verlustpotenzial auf die USD 100'000 bezieht und nicht auf die mit Ihren eigenen Barmitteln geleistete Margin von USD 3'330.

 

Gegenüberstellung von Hebelverhältnis und Mindest-Marginanforderung in Prozent:

Ist das Hebelverhältnis ... Dann beträgt die mindestens zu leistende Margin ...
30:1 3.3%
20:1 5%
10:1 10%
5:1 20%

Wenn Sie die ersten Schritte im Forex-Trading machen, raten wir Ihnen, Ihren Hebel zu senken, bis Sie sich Ihrer Trading-Strategie sicher sind.

Antrag auf Änderung des Hebels

 

Forex-Produktleitfaden

Eine vollständige Zusammenfassung der Forex- und CFD-Produkte von Swissquote sowie der entsprechenden Handelsbedingungen.

Lesen Sie den Leitfaden

Allgemeine Handelskonditionen

Unser Engagement: faire Handels- und Preisabwicklung. Alle Handelsgebühren sind in den Spreads berücksichtigt – keine versteckten Kosten.

Erfahren Sie mehr

 

Forex-Weiterbildung

Würden Sie gern Ihre Forex-Kenntnisse verbessern? In unserem Lernzentrum eignen Sie sich schnell das nötige Wissen an!

Erfahren Sie mehr